Umweltschutz

Seit März 2016 unterstützt Ankwa-Roots e.V. die ghanaische Bürgerinitiative „Won Bee Ga Ba“, die regelmäßige Aufräumaktionen am Strand und den Lagunen in Accra organisiert. „Won Bee Ga Ba“ (übersetzt: „Kommt! Wir fegen Accra“) hat sich gegründet, weil die staatliche Müllentsorgung mit den täglich neu angespülten Plastikbergen am Strand überfordert ist.

Neben den wöchentlichen Aufräumaktionen engagiert sich die Bürgerinitiative ehrenamtlich an Kindergärten und Schulen und klärt über die Abfallproblematik, ihre Krankheitsgefahren und Hygienemaßnahmen auf.

Unsere Kontaktpersonen im Naturschutzprojekt sind der ghanaische Künstler Ed-Franklin Gavua und Solomon Tetteh. Zusammen mit Claas Wiechmann, richteten sie im März 2016 ein Büro in den Räumlichkeiten der Osu Klottey Musikschule ein, wo seitdem regelmäßige Treffen stattfinden und von wo aus die Abfallsituation am Strand von Accra dokumentiert wird.

Ankwa-Roots unterstützt „Won Bee Ga Ba“ mit Werkzeugen und kleinen Aufwandsentschädigungen und erhält halbjährig eine detaillierte Dokumentation ihrer Aktivitäten.

In Zukunft plant „Won Bee Ga Ba“ in der Nachbarschaft der Osu Klottey Musikschule ein künstlerisch gestaltetes Mülltonnensystem aufzubauen, sowie einer Sammelstelle speziell für Recycling-Abfälle.