Aktuelles

22. Oktober 2022

Die Flut zwingt uns später zu starten

Da die Flut am Strand morgens um 7.30 Uhr noch oft sehr stark ist, finden die Aufräumaktionen in Zukunft von 10 bis 15 Uhr statt. Heute besuchte uns Recycling-Künstler Ed-Franklin Gavua, der bald auch Kunstworkshops zum Thema Recycling anbieten wird. ?

15. Oktober 2022

Die Abajo Band ist jetzt auch mit dabei

Vielen Dank an Kay Boni, Leiter des Abajo Culture-Art Café und seiner Band, die unsere Samstägigen Aufräumaktionen unterstützen werden. Stück für Stück gehts vorwärts.

Musiker sind fester Teil des Projekts. Sie sind unsere Multiplikatoren und Schulungshelfer vor Ort, die Werbung für das Projekt machen und freiwillige Helfer motivieren mitzumachen – der Spaßfaktor darf auf keinen Fall fehlen.

Unser Motto ist „whistle and smile under your difficulties“. Positiv denken und Lösungen finden, statt zu resignieren. In diesem Sinne seid uns willkommen! Akwaaba! ??

10. September 2022

Mit Trommel und Tanz wird das Müll-Projekt eröffnet

Die Vorbereitungen sind abgeschlossen. Jetzt kann es losgehen. Vor allem haben wir unseren Container mit Equipment für die Aufräumaktionen am Strand ausgerüstet, die wir als kleine Events planen. Mit Musik und Verpflegung für bis zu 50 freiwillige Helfer*innen. Jeden Samstag von 07.30 bis 12.30 Uhr.

Niemand ist nicht betroffen vom Abfallproblem in Accra und so bündeln wir jetzt die einzelnen Kräfte in einem Projekt, das nicht nur unseren Strandabschnitt von seinem Müll befreien soll, sondern langfristig Müll-Organisation ankurbelt: von der Sammlung zur umweltfreundlichen Entsorgung, sowie zur Nachnutzung und dem Recycling vor Ort.

Wir bedanken uns bei allen Förderinnen und Fördern, sowie bei Nii Adjarh Torto und Martin Torgbe, die das Projekt mit einer traditionellen Trommel-Zeremonie eröffnet haben. Teamwork makes the dream work

24. Juni 2022

Zwei strahlende Gewinner

Unser Plastik-Recycling-Projekt am Strand von Accra hat den Rotary-Hanse Förderpreis gewonnen. Mandy und Claas Wiechmann freuen sich riesig. Infos unter: braunschweig-hanse.rotary.de

08. Juni 2022

Action time

In der Regenzeit ist die offene Kanalisation extrem wichtig, um das viele Wasser zu kontrollieren, aber gleichzeitig geraten hierüber alle möglichen Abfälle ins Meer, die anschließend wieder angespült werden und Accras Strände vermüllen.

Nur mit vielen Menschen, die sich insbesondere um die offene Kanalisation kümmern, kann die Abfallflut am Strand von Accra gestoppt werden.

05. Mai 2022

Ein Hoch auf Precious Plastic!

? Wir fühlen uns sehr geehrt, jetzt Teil dieser genialen Recycling-Initiative zu sein. Infos: www.preciousplastic.com

21. April 2022

Riesen Dank an das großartige Künstlerteam

Wow, die Malerarbeiten wurden heute erfolgreich beendet. Won Bee Ga Ba in Zusammenarbeit mit Precious Plastic. Riesen Dank an die Künstler Ed-Franklin, Okanaman & Fabrice. Hauptsponsor der Malerarbeiten ist Kappe Projektentwicklung aus Braunschweig. Vielen herzlichen Dank!

24. Februar 2022

Der Container ist da!

Wir freuen uns sehr über die Eröffnung der Plastik-Sammelstelle am Strand von Accra. Jetzt kann unsere Partnerorganisation, die Umweltinitiative „Won Bee Ga, Ba!“(= Kommt! Wir fegen Accra), recyclebare Kunststoffe direkt am Strand zwischenlagern und ihre Werkzeuge und Schutzbekleidung sicher aufbewahren.

Realisiert wurde der Kauf des Überseecontainers durch eine großzügige Spende von Kappe Projektentwicklung aus Braunschweig. Vielen herzlichen Dank! Und darüberhinaus bedanken wir uns sehr bei Nii Dodoo Nsaki II und der Ga Traditional Council , sowie unserem langjährige Freund Solomon Okuley, Projektleiter von „Won Bee Ga, Ba!“.

Das erste Ziel besteht darin, dass die Sammelstelle einen Treffpunktcharakter für die Bewohner*innen aus der Nachbarschaft und ehrenamtliche Abfallsammler*innen entwickelt. Ein Ort zum Austausch, in dem auch ihr zukünftiges Recyclingprojekt mit der Open-Source-Initiative „Precious Plastic“ vorgestellt wird. Dabei setzt „Won Bee Ga, Ba!“ auf jede Menge positiven Aktivismus und nutzt die universellen Sprachen Musik und Kunst, um auf ihre Sammelaktionen Aufmerksam zu machen.

Ba! Kommt und helft mit.

02. Januar 2022

Wir wünschen Euch ein frohes Neues Jahr!

Trotz der herausfordernden Zeiten schauen wir positiv in die Zukunft. In diesem Jahr werden wir die Musik- und Tanzprojekte für benachteiligte Kinder verstärkt fördern und eine neue Kindergruppe, die „Kwaabuette Youngstars“, gründen.

Anbei Fotos von der gestrigen Neujahrsfeier, bei der die Kids ihre neuen Kostüme präsentierten.

Vielen herzlichen Dank an alle Förderinnen und Förderer.

25. und 26. September 2021

Classroom on the street

In Kooperation mit dem ghanaischen Künstler Ed-Franklin Gavua und der Osu Klottey Musik- und Tanzschule.

24. April 2021

Won Bee Ga. Ba! Wir fegen Accra. Kommt!

Heute in der Neuen Braunschweiger!
Ein ausführliches Porträt über unseren Verein und das Umweltprojekt am Strand von Accra. Vielen herzlichen Dank Ingeborg Obi-Preuß!
 …on on we go

22. Dezember 2020

Update 2020

Liebe Freunde, liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

wir sind sehr dankbar, euch mitteilen zu können, dass wir dieses Jahr trotz der weltweiten Krise unsere Projekte in Ghana weiter fördern und sogar ausbauen konnten.

Besonders freut uns, dass in der neugebauten Osu Klottey Musik- und Tanzschule phasenweise ca. 50 Kinder und Jugendliche wöchentlich unterrichtet werden. Darüber hinaus konnten wir aufgrund neuer Spendeneingänge einen Notfallfond einrichten, mit dem wir Getränke und kleine Mahlzeiten für die Schülerinnen und Schüler finanzieren. Vielen herzlichen Dank!

Auch in Ghana gab es im März/April einen Lockdown, und die Lage ist bis heute angespannt. Ein großes Problem besteht darin, dass aufgrund der weltweiten Lockdowns der Transport von Nahrungsmitteln eingeschränkt ist und viele öffentliche Märkte in Accra zeitweise geschlossen wurden. Dies hatte zur Folge, dass die ärmere Bevölkerung zeitweise von der ghanaischen Regierung notversorgt wurde – so auch viele Familien in der Nachbarschaft der Osu Klottey Musik- und Tanzschule.

Wir sind sehr glücklich, dass es Schulleiter Adjarh und seiner Frau Gifty gut geht, und wir sind sehr berührt, wie sich beide zusammen mit ihrer Tochter Toshi für die Kinder und Jugendlichen in ihrem Stadtteil einsetzen. 

Trotz aller Schwierigkeiten blicken wir positiv in die Zukunft. Unser Netzwerk in Ghana und Deutschland wächst Stück für Stück. In diesem Jahr konnten wir beispielsweise weitere Unterstützerinnen und Unterstützer für unser Aufräumprojekt am Strand von Accra gewinnen. Außerdem planen wir eine Kooperation mit dem Wolfenbütteler Verein ENAT AFER e.V., der für die Rettung der letzten Regenwälder in Äthiopien kämpft. Zu beiden Projekten bald mehr.

Wir wünschen Euch vom ganzen Herzen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch! 

08. März 2020

Dankeschön!

Mit den neuen sanitären Anlagen ist der Bau der Osu Klottey Musik- und Tanzschule jetzt wirklich abgeschlossen und der Schulbetrieb wurde wieder gestartet.

Abschließend haben wir alle Förderinnen und Förderer namentlich in der Schule verewigt. Vielen herzlichen Dank!

20. Dezember 2019

Let’s make Accra cleaner and greener

Der Bau der Bio-Toilette hat super geklappt.
Wir bedanken uns herzlich bei dem Santärunternehmen BIOFIL aus Accra und freuen uns riesig über den bunten Anstrich des ghanaischen Künstlers Ok Man.

02. April 2019

Wir feiern den Abschluss der Malerarbeiten

Nach über vier Jahren haben wir es mit vereinten Kräften geschafft die Osu Klottey Musik- und Tanzschulen wieder neu aufzubauen. Der bunte Anstrich ist ein Zusammenspiel der Nachbarkinder und unser Künstlerfreunde aus Accra.
Da die Schule bzw. das Kulturzentrum auch den Namen „Kwaabuette“ (Regenbogen) trägt, wünschen wir uns, dass die Wände in Zukunft noch bunter werden.

12. März 2019

Endspurt in Accra

Zum Abschluss werden alle Außenwände mit hochwertiger Fassadenfarbe gestrichen. Alle Musiker, Tänzer und Künstler des Hauses senden ein riesen Dankeschön an alle Unterstützer aus Deutschland!
Teamwork makes the dream work.

15. Februar 2019

Zum Abschluss wird es bunt